Umweltverträglich Reisen

Mobilität für morgen

Mobilität ist für die Geschäftstätigkeit der HypoVereinsbank unabdingbar. Umso wichtiger ist es, Mobilität ökologisch und effizient zu planen und so die negativen Auswirkungen von Dienstreisen weitestmöglich zu reduzieren. Die HypoVereinsbank hat dazu Reiserichtlinien entwickelt und ein Mobilitätsmanagement eingerichtet.

Klimaverträgliche Dienstreisen

Die Richtlinie der HypoVereinsbank für Geschäftsreisen legt fest, Dienstreisen auf ein notwendiges Maß zu begrenzen und bei einer Fahrtdauer von unter vier Stunden die Bahn zu nutzen. Für unsere Bahnfahrten bezieht die Deutsche Bahn Strom aus erneuerbaren Energien. Für geschäftliche Termine innerhalb geschlossener Ortschaften nutzen unsere Mitarbeiter öffentliche Verkehrsmittel. Um Dienstreisen zu vermeiden, forcieren wir seit einiger Zeit den Einsatz von Videokonferenzen. Als Anreiz für unsere Mitarbeiter, für ihren täglichen Arbeitsweg öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, stellen wir ihnen in München, Hamburg und Nürnberg ein Jobticket zur Verfügung.

Nachhaltiger Fuhrpark

Ökologischer Vorreiter bei dienstlicher Mobilität zu werden – das ist das Ziel der HypoVereinsbank. Wir haben dazu Reiserichtlinien entwickelt und ein Mobilitätsmanagement eingerichtet. Für die Bahnfahrten unserer Mitarbeiter bezieht die Deutsche Bahn Strom aus erneuerbaren Energien. Die Flugreisen konnten von 2016 auf 2015 durch eine Anpassung der Reiserichtlinie um 23 % reduziert werden. Mit unserem umweltfreundlichen Flottenmanagement zählen wir zu den Vorreitern in Deutschland. Für Poolfahrzeuge und Dienstwagen haben wir strenge CO2-Obergrenzen definiert. Fahrzeuge, die seit der jüngsten Anpassung im Sommer 2012 angeschafft wurden, stoßen im Durchschnitt nur noch 119 g CO2/km aus. Seit 2010 konnten wir somit den durchschnittlichen CO2-Ausstoß des Fuhrparks um 21 Prozent auf 125 g CO2/km reduzieren. Die CO2-Emissionen der verbleibenden Dienstflüge und -fahrten kompensieren wir seit Sommer 2013 im Rahmen der CO2 Neutralstellung unseres gesamten Bankbetriebs. Unser Mobilitätskonzept entwickeln wir laufend weiter und prüfen dazu alternative Antriebstechnologien und Mobilitätsmodelle am Markt.

Weitere Themen

  1. Klima- und Umweltschutz als Verpflichtung und Geschäftsfeld

    Klare Ziele und umfassende Dienstleistungen

  2. Nachhaltiger Bankbetrieb

    Konsequent ressourceneffizient

  3. Saubere Sache

    Unser Weg zum CO2-neutralen Bankbetrieb