Individualität respektieren, Vielfalt fördern

Diversity als Erfolgsfaktor

Individualität als Stärke

Vielfalt heißt für uns, die Individualität unserer Mitarbeiter zu respektieren sowie Inklusion und Chancengleichheit zu fördern. Unterschiede hinsichtlich Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Behinderung, sexueller Identität oder Lebenseinstellung machen nicht nur eine lebendige Unternehmenskultur aus. Teams mit vielfältigem Erfahrungsschatz und unterschiedlichen Stärken entwickeln auch die besten Lösungen für unsere Kunden. Mit der Erklärung „Equal Opportunity and Non-Discrimination“ bekennt sich die UniCredit zur Chancengleichheit. Im Code of Conduct ist Diversity fest verankert. Die HypoVereinsbank unterzeichnete zudem 2010 das Münchner Memorandum, eine Selbstverpflichtungserklärung zur Frauenförderung.

Vielfalt als Management-Aufgabe

In jedem unserer Geschäftsbereiche treibt ein „Shared Future Officer“ das Thema Diversity gemeinsam mit dem Vorstand voran. Sie definieren Ziele und entwickeln Maßnahmen, um insbesondere in Schlüsselpositionen die Vielfalt zu erhöhen. So ist etwa im Auswahlverfahren für die Besetzung einer Führungsposition mindestens eine Frau zu nominieren. Qualifizierte Mitarbeiterinnen fördern wir zudem durch Coaching und Mentoring. Auch aufgrund dieser gezielten Entwicklungsarbeit ist der Anteil von Frauen in Führungspositionen in der HypoVereinsbank vergleichsweise hoch.

Weitere Themen

  1. Leben und Arbeiten in Balance

    Unser Einsatz für gesunde und ausgeglichene Mitarbeiter

  2. Die Meinung unserer Mitarbeiter zählt

    Jährliche Befragungen und direktes Feedback

  3. Talente entdecken und individuell fördern

    Systematische Personalentwicklung und attraktives Arbeitsumfeld