Wir übernehmen Verantwortung
für unsere Produkte

Gute Geschäfte und exzellenter Service

Das Vertrauen unserer Kunden ist die Basis unseres Geschäfts.
Wie jedes Unternehmen ist auch die HypoVereinsbank verantwortlich für die Produkte und Dienstleistungen, die sie ihren Kunden anbietet. Durch klare Richtlinien und eine ausgeprägte Serviceorientierung richten wir unser Geschäft seit Jahren an den Maßgaben einer nachhaltigen Entwicklung und den Bedürfnissen unserer Kunden aus.

Mit unseren Kunden pflegen wir einen wertschätzenden Umgang. Darauf haben wir uns in der konzernweit gültigen Integrity Charter festgelegt. Wir unterbreiten ihnen individuell passende Angebote und klären sie sorgfältig und verständlich über die Bedeutung sowie mögliche Risiken unserer Finanzprodukte auf. Ergänzend informieren unsere standardisierten Produktinformationsblätter auf wenigen Seiten über die relevanten Fakten. Diese bieten wir nicht nur im gesetzlich vorgegebenen Geldanlage- und Wertpapierbereich an, sondern auch zu den Themen Zahlungsverkehr, Vorsorge und Finanzierung.

Faire Beratung auf Augenhöhe

Die Zusammenhänge in der Finanzwelt sind komplex, einzelne Produkte mitunter erklärungsbedürftig. Unsere Berater sprechen daher die Sprache unserer Kunden. Sie nehmen sich ausreichend Zeit, stellen Fragen und: sie hören zu. Wir halten unsere Mitarbeiter explizit nicht zum Verkauf bestimmter Produkte an und koppeln diesen auch nicht an das Gehalt. Einfluss auf die Vergütung hat vielmehr die Kundenzufriedenheit. Sie ist Teil der Zielplanung und Leistungsbewertung aller Mitarbeiter der operativen Geschäftsbereiche. Mit dem HVB FinanzKonzept beziehen wir unsere Kunden aktiv in das Beratungsgespräch ein und betrachten ihre Situation strukturiert und umfassend in einer 360-Grad-Perspektive.

Finanzwissen stärken

Informierte Kunden treffen die besseren Finanzentscheidungen. Zusätzlich zu unseren hohen Beratungsstandards setzen wir daher auf verständliche Wissensvermittlung zu Finanzthemen:
•    Das barrierefreie Finanzwissensportal euro.de bietet Antworten auf Fragen zu den wichtigen Themengebieten wie Bezahlen, Anlegen, Vorsorgen,Kredite, Immobilienfinanzierung und Finanzwelt sowie vertiefende Videos
•    Im HVB-Blog werden aktuelle Finanzthemen aufgegriffen und für eine breite Zielgruppe erklärt
•    Die HVB-Dossiers bieten tiefergehendes Expertenwissen für Privat- und Unternehmenskunden

Geschützte Daten

Bankgeschäfte sind Vertrauenssache. Das Vertrauen, das uns unsere Kunden entgegenbringen, verpflichtet uns, mit Informationen und Daten sorgsam umzugehen und alles zu tun, um Missbrauch zu verhindern. Besonderen Schutz benötigen die wertvollen und sensiblen Kundendaten der Bank. Auch die Sicherheit im Bankbetrieb, in den Filialen und der Schutz der IT-Systeme wie des Online-Bankings erfordern ein konzertiertes Ineinandergreifen von Mitarbeitern, Prozessen, Hardware und Software.
Mit steigendem Digitalisierungsgrad wächst auch das potenzielle Risiko, Ziel eines Angriffs von Cyberkriminalität zu werden. Dies gilt sowohl für Endgeräte, Geldausgabeautomaten,
Bürodrucker als auch für die Netzwerke, internetbasierte Anwendungen, Datenbanken und vieles mehr. Aus diesem Grund ist die HypoVereinsbank ist Gründungsmitglied des German Competence Centre against Cyber Crime (G4C), einem gemeinnützigen Verein, dem u.a. die Commerzbank, die ING-DiBa und G Data angehören und der eng mit dem Bundeskriminalamt (BKA) und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kooperiert. Die Zusammenarbeit im G4C ermöglicht einen schnellen und effektiven Informations- und Wissenstransfer zu aktuellen, potenziellen Bedrohungen. Ziel ist, vor allem die Kunden vor den Gefahren von Cyberattacken zu schützen.

Weitere Themen

  1. Wir lassen Geld Gutes tun

    Nachhaltige Finanzprodukte und Dienstleistungen

  2. Verlässlicher Partner für Kunden –

    Ihre Zufriedenheit ist unser Maßstab